Naturhistorisches Museum Nürnberg

Führungen nach Terminen


Öffentliche Führungen:

Die Sonntags­führungen sind öffent­lich. Es ist keine Vor­an­meldung not­wendig.
Treff­punkt je­weils im Eingangs­bereich des Museums.
Die Führungen kosten zu­sätz­lich zum Ein­tritt 2,- € pro Person.


Führungen
nach Themen

Sonder­führungen nach An­meldung:

Führungen durch die Völ­ker­kunde, Geo­logie oder Vor­geschichte sind nach vor­heri­ger Termin­ver­ein­barung zu einem Pau­schal­preis (ab­hängig von der Art der Füh­rung) mög­lich. Mehr dazu fin­den Sie unter den Gruppen­an­ge­boten

Angebote
für Gruppen


Führungen für Kinder im Rahmen von Ferien­pro­grammen, BZ oder ähnlichem finden Sie unter:

Sonderprogramm



Führungen 2024:

Führungen im 2.ten Halbjahr:

So. 07.01.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 07.01.2024 - 15.00 Uhr
„Aqua. Leben und Luxus in der Antike“. Familienführung mit Bastelmöglichkeit“
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
Im Anschluss an sie Führung be­steht die Möglich­keit ein Mosaik (4,00 €) oder eine römische Trompete (8 €) zu basteln, eine Wachs­tafel (6,00 €) zu gießen oder eine kleine Terra­kotte (10,00 €) zu bemalen.
Als Sonder­aktion am 7.1. können Sie ihr eigenes römi­sches Parfüm (6,00 €) kreieren und den Duft gleich mitnehmen.
Die Teil­nehmer­zahl ist be­grenzt, eine Vor­an­meldung ist zu den üblichen Öffnungs­zeiten des Museums mög­lich unter 0911-231 7331 oder per Mail an paedagogik@nhg-nuernberg.de
Sun. 14.01.2024 - 1:00 p.m
Guided tour for the exhibition "Aqua - Life & Luxury in Antiquity"
Step back in time and explore the significance of water in Antiquity at our captivating exhibition. Discover the life-sustaining role of water, from its sacred sources to aqueducts that transported it and to its use in grand bath­houses and ornate fountains. Through models and insights, journey into the past to understand how water shaped ancient civili­zations and remains a timeless element of our history.
So. 14.01.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 21.01.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.
So. 21.01.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 28.01.2024 - 14.00 Uhr
Führung für Familien: Reise um die Welt in 60 Minuten.
Mit Märchen und Spielen rund um die Welt.
Dr. Bärbel Reuter, NHG

So. 28.01.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 04.02.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 04.02.2024 - 15.00 Uhr
„Aqua. Leben und Luxus in der Antike“. Familienführung mit Bastelmöglichkeit“
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
Im Anschluss an sie Führung be­steht die Möglich­keit ein Mosaik (4,00 €) oder eine römische Trompete (8 €) zu basteln, eine Wachs­tafel (6,00 €) zu gießen oder eine kleine Terra­kotte (10,00 €) zu bemalen.
Als Sonder­aktion am 7.1. können Sie ihr eigenes römi­sches Parfüm (6,00 €) kreieren und den Duft gleich mitnehmen.
Die Teil­nehmer­zahl ist be­grenzt, eine Vor­an­meldung ist zu den üblichen Öffnungs­zeiten des Museums mög­lich unter 0911-231 7331 oder per Mail an paedagogik@nhg-nuernberg.de
Sun. 11.02.2024 - 1:00 p.m
Guided tour for the exhibition "Aqua - Life & Luxury in Antiquity"
Step back in time and explore the significance of water in Antiquity at our captivating exhibition. Discover the life-sustaining role of water, from its sacred sources to aqueducts that transported it and to its use in grand bath­houses and ornate fountains. Through models and insights, journey into the past to understand how water shaped ancient civili­zations and remains a timeless element of our history.
So. 11.02.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 18.02.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.
So. 18.02.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 25.02.2024 - 14.00 Uhr
Führung für Klein und Groß
Die Augen schließen, die ganze Welt anhalten, sich fallen lassen. Wir nähern uns dem afrikanischen Kontinent über seine Musik.

So. 25.02.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 03.03.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 03.03.2024 - 15.00 Uhr
„Aqua. Leben und Luxus in der Antike“. Familienführung mit Bastelmöglichkeit“
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
Im Anschluss an sie Führung be­steht die Möglich­keit ein Mosaik (4,00 €) oder eine römische Trompete (8 €) zu basteln, eine Wachs­tafel (6,00 €) zu gießen oder eine kleine Terra­kotte (10,00 €) zu bemalen.
Als Sonder­aktion am 7.1. können Sie ihr eigenes römi­sches Parfüm (6,00 €) kreieren und den Duft gleich mitnehmen.
Die Teil­nehmer­zahl ist be­grenzt, eine Vor­an­meldung ist zu den üblichen Öffnungs­zeiten des Museums mög­lich unter 0911-231 7331 oder per Mail an paedagogik@nhg-nuernberg.de
Sun. 10.03.2024 - 1:00 p.m
Guided tour for the exhibition "Aqua - Life & Luxury in Antiquity"
Step back in time and explore the significance of water in Antiquity at our captivating exhibition. Discover the life-sustaining role of water, from its sacred sources to aqueducts that transported it and to its use in grand bath­houses and ornate fountains. Through models and insights, journey into the past to understand how water shaped ancient civili­zations and remains a timeless element of our history.
So. 10.03.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 17.03.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“ entfällt.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 24.03.2024 - 14.00 Uhr
Entdeckungen in der Südsee
Familienführung
Ein Tago-Geist erzählt von Papua-Neuguinea, von Kokosnüssen und Auslegerbooten.

So. 24.03.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 31.03.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 07.04.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 07.04.2024 - 15.00 Uhr
„Aqua. Leben und Luxus in der Antike“. Familienführung mit Bastelmöglichkeit“
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
Im Anschluss an sie Führung be­steht die Möglich­keit ein Mosaik (4,00 €) oder eine römische Trompete (8 €) zu basteln, eine Wachs­tafel (6,00 €) zu gießen oder eine kleine Terra­kotte (10,00 €) zu bemalen.
Als Sonder­aktion am 7.1. können Sie ihr eigenes römi­sches Parfüm (6,00 €) kreieren und den Duft gleich mitnehmen.
Die Teil­nehmer­zahl ist be­grenzt, eine Vor­an­meldung ist zu den üblichen Öffnungs­zeiten des Museums mög­lich unter 0911-231 7331 oder per Mail an paedagogik@nhg-nuernberg.de
Sun. 14.04.2024 - 1:00 p.m
Guided tour for the exhibition "Aqua - Life & Luxury in Antiquity"
Step back in time and explore the significance of water in Antiquity at our captivating exhibition. Discover the life-sustaining role of water, from its sacred sources to aqueducts that transported it and to its use in grand bath­houses and ornate fountains. Through models and insights, journey into the past to understand how water shaped ancient civili­zations and remains a timeless element of our history.
So. 14.04.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 21.04.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.
So. 21.04.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 28.04.2024 - 14.00 Uhr
Führung für Klein und Groß
Die Augen schließen, die ganze Welt anhalten, sich fallen lassen. Wir nähern uns dem afrikanischen Kontinent über seine Musik.

So. 28.04.2024 - 15.00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Aqua. Leben und Luxus in der Antike“.
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
So. 05.05.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 05.05.2024 - 15.00 Uhr
„Aqua. Leben und Luxus in der Antike“. Familienführung mit Bastelmöglichkeit“
Wasser war schon in der Antike nicht nur lebens­not­wendig, sondern auch wichtig im kultischen Zusam­men­hang sowie zur ange­nehmen Lebens­gestal­tung. Die Aus­stel­lung veran­schau­licht sowohl die Bedeu­tung des Wassers an­hand von Quell­heilig­tümern, die Wasser­ver­sor­gung bei­spiels­weise durch Brun­nen, Zisternen und Aquae­dukte sowie die Wasser­nutzung in Thermen, Privat­häusern und Latrinen.
Im Anschluss an sie Führung be­steht die Möglich­keit ein Mosaik (4,00 €) oder eine römische Trompete (8 €) zu basteln, eine Wachs­tafel (6,00 €) zu gießen oder eine kleine Terra­kotte (10,00 €) zu bemalen.
Als Sonder­aktion am 7.1. können Sie ihr eigenes römi­sches Parfüm (6,00 €) kreieren und den Duft gleich mitnehmen.
Die Teil­nehmer­zahl ist be­grenzt, eine Vor­an­meldung ist zu den üblichen Öffnungs­zeiten des Museums mög­lich unter 0911-231 7331 oder per Mail an paedagogik@nhg-nuernberg.de
So. 19.05.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.
So. 02.06.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 08.06.2024 - 15.00 Uhr
Familien­führung: Einfüh­rung in die Welt der Fossi­lien
Bei einer Füh­rung lernen Sie frän­kische Dino­saurier wie den Plateo­saurier und Ichthyo­saurier sowie typi­sche Fossi­lien unserer Umge­bung wie Ammoni­ten, Belemni­ten und ver­steiner­tes Holz ken­nen. An­schließend tes­ten Sie Ihre Kennt­nisse in einer prak­ti­schen Übung beim Er­ken­nen und Sor­tieren von Fos­silien.
So. 16.06.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.


Führungen im 2.ten Halbjahr:

So. 07.07.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 21.07.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.
So. 04.08.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 18.08.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.
So. 01.09.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
Fr. 20.09.2024
Führungen im Rahmen der Stadt(ver)führungen
17:00 Uhr:
Führung durch das Museum
Seit 223 Jahren gibt es die Natur­histori­sche Gesell­schaft. Ehren­amt­lich arbei­ten hier Fach­leute + interes­sier­te Laien an gemein­samen -archäo­logi­schen, ethno­logi­schen & natur­wis­senschaft­lichen- Projek­ten. Wie das funk­tioniert und was die NHG bietet, erläutert der Vor­stand bei einem Museums­rund­gang.
Sa. 21.09.2024
Führungen im Rahmen der Stadt(ver)führungen
10:00 Uhr
Kinderangebot: Aus der Schatzkammer eines Abenteuerspielplatzes: Dein Traumfänger aus Weidenruten
Nach Erkundung des Megilo- Geländes sucht ihr euch an den Bäumen eure eigenen Weidenruten aus und gestaltet damit einen wunderbaren Traumfänger, mit dem ihr eure Traumschätze finden könnt.

13:00 Uhr und 15:00 Uhr
Kinderangebot “Schätze der Urzeit”
Eine Führung durch die frühzeitlichen Ausstellungsbereiche des Naturhistorischen Museums präsentiert typische Fossilien unserer Umgebung wie Ammoniten und Belemniten. Anschließend werden in einer praktischen Übung Fossilien selbständig bestimmt und sortiert.

21.09.2024 13:00 Uhr
Original äthiopische Kaffeezeremonie
Der Verein Hawelti e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit Menschen in Äthiopien deren Situation zu verbessern. Zu den Vereinszielen gehört auch, die äthiopische Kultur nach Deutschland zu bringen. Genießt äthiopischen Kaffee und erfahrt mehr über die traditionelle Kaffeezubereitung..

So. 22.09.2024
Führungen im Rahmen der Stadt(ver)führungen
15:00 Uhr
Ein verborgener Schatz in der Wüste
Kommen Sie mit auf eine Reise zum Schatz in der jordanischen Wüste: Petra, die rosarote Stadt im Stein, halb so alt wie die Zeit. Über die Jahrhunderte haben die Menschen dort nach Schätzen gesucht, davon zeugen die zahlreichen Einschusslöcher in der Urne auf dem sogenannten Schatzhaus des Pharao. Genießen Sie dazu echten jordanischen Tee und Dattelplätzchen.

14:15 Uhr und 15:15 Uhr
Verborgene Schätze
Manche finden sich auf Dachböden, im Keller oder sogar auf dem Trempelmarkt. Manche fristen ein Schattendasein im Magazin und andere verstecken sich in Vitrinen. Wir zeigen Euch besondere Schätze aus der ethnologischen Sammlung.

So. 29.09.2024 - 14.00 Uhr
Guided tour: Petra - an ancient metropolis on the Incense Route
Embark on a captivating journey through time as you explore the ancient wonders of Petra, the crown jewel of the Nabataean civilization. Step into a world where intricate rock-cut architecture meets the natural beauty of the Jordanian desert and uncover the secrets of this UNESCO World Heritage Site. Our expert-guided tour delves into the rich history and culture of the Nabataeans, from their ingenious water management systems to the legendary Treasury carved into the rose-red cliffs. Be mesmerized by the intricacies of Petra´s temples, tombs, and theaters, each telling a tale of a bygone era. Join us on an unforgettable adventure to unravel the mysteries of Petra and experience the magic of this ancient wonder firsthand
So. 06.10.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 20.10.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.
So. 27.10.2024 - 14.00 Uhr
Führung für Klein und Groß
Die Augen schließen, die ganze Welt anhalten, sich fallen lassen. Wir nähern uns dem afrikanischen Kontinent über seine Musik.

So. 03.11.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 17.11.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.
So. 01.12.2024 - 14.00 Uhr
Petra – eine antike Metro­pole an der Weih­rauch­straße
Führung durch die Samm­lung der Aus­lands­archäo­logie, die einen Über­blick über die For­schun­gen der Natur­histo­rischen Gesell­schaft Nürn­berg im süd­jor­dani­schen Hoch­land gibt.
Gezeigt werden Be­sied­lungs­spuren von jung­stein­zeit­lichen Bauern, bib­lischen Edo­mitern und spät­hellenis­tischen Nabatäern mit der Fel­sen­stadt Petra als Zentrum.
So. 08.12.2024 - 14.00 Uhr
Guided tour: Petra - an ancient metropolis on the Incense Route
Embark on a captivating journey through time as you explore the ancient wonders of Petra, the crown jewel of the Nabataean civilization. Step into a world where intricate rock-cut architecture meets the natural beauty of the Jordanian desert and uncover the secrets of this UNESCO World Heritage Site. Our expert-guided tour delves into the rich history and culture of the Nabataeans, from their ingenious water management systems to the legendary Treasury carved into the rose-red cliffs. Be mesmerized by the intricacies of Petra´s temples, tombs, and theaters, each telling a tale of a bygone era. Join us on an unforgettable adventure to unravel the mysteries of Petra and experience the magic of this ancient wonder firsthand
So. 15.12.2024 - 14.00 Uhr
Highlights der fränkischen Vorgeschichte
Führung durch die Dauer­aus­stel­lung des Vor­ge­schichts­museums
Die Suche nach Spuren der Ver­gangen­heit be­ginnt vor unserer Haus­tür. Bedeu­tende Funde aus der Stein­zeit, Bronze­zeit und Eisen­zeit wur­den in und um Nürn­berg ge­macht. Ihnen wer­den die Funde und deren Ge­schichte vor­ge­stellt. Fragen werden so be­ant­wortet, dass es auch Ihre Kinder ver­stehen.
So. 22.12.2024 - 14.00 Uhr
Familienführung: Führung durch die Abteilung für Ethnologie:
Woanders is`auch Weih­nachten: Von roman­tisch über witzig bis skurril! Kommt und erlebt es im Dezem­ber bei uns im Museum.
Und zum Schluss wird natür­lich noch etwas ge­bastelt. Was? Das erfahrt Ihr, wenn Ihr vorbei­kommt.
Naturhistorisches Museum
Norishalle
Marientorgraben 8
90402 Nürnberg

Das Museum ist für
Roll­stuhl­fahrer ge­eignet.


Führungen
nach Themen

Angebote
für Gruppen

Aktuelles

Veranstaltungen